Handbücher - bonit.at Software

Hier finden Sie Handbücher zu allen bonit.at Software Produkten.

Sie haben Fragen? 0043 2622 33144

Handbücher:

Nutzen Sie die Volltextsuche oder navigieren Sie durch die einzelnen Kapitel

10.14. DSGVO - was Sie wissen sollten
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Datenschutz bedeutet, dass alle für den Betrieb notwendigen Daten bei der Erfassung, der Verarbeitung bis zur Archivierung und/oder dem Löschen vor unerlaubten Zugriff geschützt, eine Datenmanipulation bzw. ein Datenverlust ausgeschlossen sind und die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung sichergestellt ist.

Datenschutz muss im Unternehmen ganzheitlich gesehen werden: die Prozesse, wie Daten entstehen und verarbeitet werden müssen müssen in Bezug auf Datenschutz überprüft und eventuell angepasst werden, Personen müssen entsprechende Kenntnisse aufweisen und die Technik laufend aktualisiert werden um unterstützend, überwachend und sichernd zur Verfügung zu stehen.

Für Sie als Verwender unserer Softwareprodukte ist wichtig zu wissen, welche personenbezogene Daten Ihrer Kunden wo in unserer Software gespeichert sind, wie Sie diese schützen und wie Sie diese bei Bedarf wieder löschen können.

In jedem Fall sollten Sie, unabhängig von der DSGVO immer mit einer aktuellen Programmversion arbeiten.

In unseren Softwareprodukten (BONit FlexX, BONitSuite, BONit Hotel und Hotel Easy) gibt es eine zentrale Datenbank für die Kundendaten : gast.mdb. In den Umsatzdatenbanken (Rechnungen) werden ausschließlich Kundennummern gespeichert, welche zu den Daten in dieser Kundendatenbank verknüpft werden.

Möchte ein Kunde, dass dessen Daten gelöscht werden, dann ist das mit den integrierten Funktionen in der Gästekartei jederzeit möglich.

Wichtig: Nach DSGVO müssten die Kundendaten jedoch auch aus allen Datensicherungen gelöscht werden. Dies ist sehr aufwändig, aber jedenfalls möglich und auf Kundenwunsch erforderlich. Dazu müssten alle Datensicherungen (ZIP-Dateien) geöffnet werden und der Kundeneintrag aus der Datenbank gast.mdb (mit MS Access) entfernt werden. Nach löschen des Kundendatensatzes bleibt die Rechnung mit der Kundennummer bestehen, es werden aber keine Kundendaten mehr verknüpft oder in Nachdrucken angezeigt.

Sie haben sicherzustellen, dass keine unbefugten Personen Zugang zu den personenbezogenen Daten in dieser Datenbank (gast.mdb) haben.

Darüber hinaus werden keine personenbezogene Daten in unseren Softwareprodukten oder in irgend welchen nachgeschalteten Offline- oder Onlinesystemen gespeichert.



[ Unsere eigene Datenschutzerklärung (welche Daten wir über Sie als unsere Lizenznehmer speichern).]




Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Produkte bestellen, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Email oder über das untenstehende Kontaktformular.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bonit.at Software OG
Hans Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
T: 0043 2622 33144
E: info@bonit.at

Firmenbuchnummer: FN 329088 d
Firmenbuchgericht Wiener Neustadt
UID-Nummer: ATU65033000
EORI-Nummer: ATEOS1000007621
GS1 / GLN: 91 2004045 000 7
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen