LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Handbücher

Wählen Sie Ihr Handbuch >>
Volltext-Suche in FLEXX:

Bei bonit.at Software können Sie die Handbücher zu allen Produkten bereits vor dem Kauf einsehen und kaufen somit nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack".

10.10. Was mache ich, wenn BONit FlexX nicht mehr startet - Abgesicherter Modus
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Schalten Sie den Computer erst aus wenn BONit FlexX beendet wurde!


Sollte sich BONit FlexX auf einmal nicht mehr starten lassen, dann gibt es dafür meist drei Ursachen (3. Ursache am häufigsten).

1. Eine Windows Komponente des .NET Framework ist beschädigt oder fehlt

Die erste Ursache kann man meist durch eine Windows Systemwiederherstellung oder Neuinstallation des Frameworks oder in ganz hartnäckigen Fällen durch Neuinstallation von Windows beheben.

2. Eine Einstellung in BONit FlexX verhindert den ordnungsgemäßen Programmstart.

Die zweite Ursache kann man durch das Wiederherstellen der Einstellungen in BONit FlexX beseitigen. Dafür muss die Hauptanwendung "bonitflexx.exe" mit dem Parameter "/savemode" gestartet werden (über die Eingabeaufforderung oder über eine anzulegende Desktop-Verknüpfung mit Startparameter).



Danach gelangt man in den abgesicherten Modus, wo man die Grundeinstellungen wiederherstellen kann. Wie danach vorzugehen ist, kann man am Bildschirm bzw. Screenshot lesen.



3. Computer wurde ausgeschaltet während BONit FlexX noch lief

Beim Beenden von BONit FlexX werden die Einstellungen über das .NET Settings System in die Datei user.config gespeichert. Die heutigen PC-Systeme sind aber teilweise schon so schnell, dass der PC sich schon ausschaltet bevor BONit FlexX diese Datei vollständig schreiben konnte. In diesem Fall ist die user.config defekt und muss gelöscht werden. Dies kann nur manuell gemacht werden. Die user.config finden Sie (meist) in folgenden Ordnern:

C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Local\bonit.at_Software_OG
C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Roaming\bonit.at Software OG


Danach über das Backoffice die gespeicherten Einstellungen wiederherstellen.




Zurück zur Übersicht | Seite drucken