LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Handbücher

Wählen Sie Ihr Handbuch >>

Volltext-Suche im Online Handbuch von FLEXX:

5.30. Terminplaner / Tischreservierungen / Mitarbeiterplanung / Zimmerplan / Raumplan
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Ein Terminplaner für alle möglichen Situationen

Zuerst nur als Mitarbeiterplanung gedacht, wurden die Möglichkeiten erweitert und nun können neben Mitarbeitern auch Tische, Räume (Seminarräume, Tennisplätze ...) und Zimmer mit dem Terminplaner bearbeitet und verwaltet werden.

Bitte erwarten Sie hier keine Funktionen von Profi-Terminplanern. Es ist nur ein kleines zusätzliches Tool zur Kasse.

Je nach Betriebsmodus (Handel oder Gastronomie) wird der Terminplaner unterschiedlich aufgerufen. Alternativ findet man im Backoffice im Menü "Sonderfunktionen" auch den Menüpunkt "Terminplaner".





1. Mitarbeiterplanung
Dienstleister können die Mitarbeiter entsprechend einteilen. Als Beispiel ein Friseurstudio wo für jeden Tag für jeden Mitarbeiter Termine eingetragen werden können. Ob Friseur, Masseur, Nagelstudio oder Autowerkstätte - damit erspart man sich den "manuellen" Terminplaner.



2. Restaurant-Tischreservierung
Verwenden Sie den Terminplaner als Reservierungsbuch für Ihr Restaurant. Hier ein Beispiel:



3. Raumplaner
Egal ob Sie Seminarräume vermieten und verwalten möchten oder Tennisplätze oder andere "Locations". Mit dem universellen Terminplaner ist auch das möglich.



4. Zimmer-Terminplaner
Für alle die nur ganz wenig Zimmer haben (unter 10) und keine Hotelsoftware kaufen möchten. Nicht so komfortabel wie eine Hotelsoftware, aber man kann sich Anreisen, Abreisen und vieles andere hier notieren und hat alles im Überblick. Die Limitierung auf 32 Zimmer ist sogar schon etwas zu hoch gegriffen. Wir empfehlen bereits ab 5 Zimmer eine Hotelsoftware zu verwenden, da dieser Terminplaner eine Hotelsoftware keinesfalls ersetzen kann.



Bei der Konfiguration ist darauf zu achten, dass nur so viele Tische angezeigt werden als auch im Systemsetup als maximale Tischanzahl eingestellt wurde. Zimmerplaner verwende Tischnummern 301-332 und der Raumplanter Tischnummern von 401-432. Diese beiden Planer werden nur dann angezeigt, wenn Sie im Systemsetup auch bis zur Tischnummer 332 bzw. 432 eingestellt haben.

Über den Button "Bezeichner ändern" können Sie die Tischnamen/Raumnamen/Zimmernamen oder die Mitarbeiter ändern (nur mit Manager-Berechtigung möglich).




Zurück zur Übersicht | Seite drucken