LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Handbücher

Wählen Sie Ihr Handbuch >>
Volltext-Suche in FLEXX:

Bei bonit.at Software können Sie die Handbücher zu allen Produkten bereits vor dem Kauf einsehen und kaufen somit nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack".

8.7. Funkbonierung mit integriertem Barcodescanner (auch für den Handel eine interessante Möglichkeit)
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Die BONit FlexX Mobilteile sind nicht nur für die Gastronomie für Bestellaufnahme beim Gast am Tisch praktisch. Auch im Handel finden sich unzählige Einsatzmöglichkeiten die Ihren täglichen Arbeitsablauf erleichtern und ihnen ermöglicht mehr Zeit direkt für die Kunden zu haben.

Sie können sich Funkbonierterminals für den Handel nicht vorstellen?

Wir möchten Ihnen die Vorteile anhand zweier Anwendungsbeispiele erläutern:

Beispiel 1: Abholmarkt mit Lagerausfolgung(egal welche Branche):

Sie gehen mit dem Kunden direkt zu den Regalen oder zur Ausstellungsware und beraten den Kunden. Am Mobilteil öffnen Sie für den Kunden eine Buchung (bis zu 2000 Kunden gleichzeitig möglich) und buchen die Produkte die der Kunde gerne hätte. Dabei haben Sie die Möglichkeit die Produkte über den Touchscreen direkt zu buchen, über eine Artikelliste auszuwählen oder am Regal oder am Produkt direkt den Barcode zu scannen.

Sind Sie mit dem Kunden fertig, dann schicken Sie die Buchung ab. Die Buchung ist nun an der Kassa oder auch an einem anderen Mobilteil in einer anderen Abteilung abrufbar. Der Kunde geht in die nächste Abteilung und dort wird er weiter bedient. Zum Schluss geht er zur Kasse und bezahlt die Waren.

In der Zwischenzeit könnte bereits im Lager ein Vorbereitungsbon (ähnlich wie in der Gastronomie der Küchenbon) herausgekommen sein und die Lagermitarbeiter haben die Produkte für diesen Kunden bereits vorbereitet. Der Kunde holt sich mit der Rechnung und/oder Ausfolgeschein die Produkte im Lager ab.



Beispiel 2: Einzelhandel (egal welche Branche):

Sie gehen mit dem Kunden direkt zu den Regalen oder zur Ausstellungsware und beraten den Kunden. Am Mobilteil öffnen Sie für den Kunden eine Buchung und buchen die Produkte die sich der Kunde aussucht. Dabei haben Sie die Möglichkeit die Produkte über den Touchscreen direkt zu buchen, über eine Artikelliste auszuwählen oder am Regal oder am Produkt direkt den Barcode zu scannen.

Ist die Beratung und der Einkauf abgeschlossen, so können Sie direkt vom Mobilteil die Rechnung drucken. Oder Sie senden die Bestellung zur Kasse und drucken dort die Rechnung.






Zurück zur Übersicht | Seite drucken