LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Handbücher

Wählen Sie Ihr Handbuch >>
Volltext-Suche in FLEXX:

Bei bonit.at Software können Sie die Handbücher zu allen Produkten bereits vor dem Kauf einsehen und kaufen somit nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack".

5.23. Artikelimport aus externen Listen / CSV-Import
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



In BONit FlexX können Sie Ihre Artikellisten im CSV (Comma-separated values) Format importieren. Eine CSV-Datei enthält typischerweise in der ersten Zeile die Datensatztabellennamen und in den folgenden Zeilen die Datensätze selbst. CSV-Dateien können aus verschiedenen Anwendungen heraus erstellt werden. U.A. auch aus Microsoft Excel. Eine typische CSV-Datei mit dem Editor geöffnet sieht so aus:



Die Import-Funktion erreichen Sie über das Büromodul > Menü Artikelstamm:



Wählen Sie zuerst die gewünschte CSV-Artikeldatei über den Button "CSV-Datei auswählen". Ist die Datei kompatible, so werden im großen Feld darunter der Tabellenheader und die Datensätze angezeigt.



Nun müssen Sie nur noch die Datensätze der Importdatei den BONit FlexX Datenbankfeldern zuordnen. Dazu klicken Sie einfach in der Auflistung "Importdatensatz" auf einen Datensatznamen, wählen dann rechts im Drop-Down-Feld "Datenbankfeld zu Importdatensatz XY" den gewünschten Zieldatensatz und klicken auf "zuordnen". Dies wiederholen Sie mit jedem Datenfeld das Sie importieren möchten.

Um den Import zu starten klicken Sie auf die große grüne Taste. Nach Abschluss des Imports erschein ein Fehlerbericht wo ggf. inkorrekte Datensätze aufgelistet werden.

Nun sollten Sie jeden einzelnen Artikel im Punkt "Artikelstamm bearbeiten" kontrollieren und mit den nötigen Daten und Parametern wie Zusatztexten, alternativen Preisen oder Stücklisten/Rezepturen ergänzen.

Achtung: Der Artikelimport überschreibt alle vorhandenen Artikel und ist nur für die Artikel-Erstanlage gedacht und enthält nur die notwendigsten Artikelmerkmale. Artikeländerungen und Artikelaktualisierungen sollten Sie jedenfalls direkt über die Eingabemasken von BONit FlexX machen.




Zurück zur Übersicht | Seite drucken