LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Handbücher

Wählen Sie Ihr Handbuch >>

Volltext-Suche im Online Handbuch von FLEXX:

4.14. Freie Preiseinabe, Rabatte, variabler Artikelpreis und variabler Artikeltext
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Oft benötigt man die Möglichkeit einen freien Preis oder Rabatt bei einem Artikel einzugeben oder den Artikeltext zu ändern. In BONit FlexX besteht natürlich die Möglichkeit beides zu machen.

Dafür markieren Sie im Artikelstamm (Backoffice > Artikelstamm bearbeiten) das Checkfeld "Variabler Verkaufspreis". Sobald dieser Haken gesetzt ist, erscheint beim Buchen das Preiseingabefeld. Hier werden auf der rechten Seite alle vordefinierten Preise als klickbare Buttons angezeigt (für die Schnellbuchung). Der Preis kann aber auch ganz frei gewählt werden.



Im Unteren Bereich besteht die Möglichkeit den Artikeltext zu überschreiben oder zu adaptieren. Z.B. bei einem Sonderartikel oder wenn man eine Seriennummer oder Gutscheinnummer zu einem Artikel hinzufügt. So ist es auch möglich eine extra Zeile nur mit Text und Preis 0 (Null) zu buchen. Ebenso kann man einen Zusatztext mit angeben.



Über die Funktion "Modifikationen" (Gastronomie-Modus) können Preise und Artikeltexte bei normalen Artikel (ohne Haken bei "Variabler Verkaufspreis") nachträglich geändert werden. Wurde ein Artikel bereits verbucht, dann ist eine Preis- oder Textänderung nicht mehr möglich.



Über die Funktionstaste "Preis Ändern" können Sie diese Preisabfrage ebenfalls aufrufen. Beispielsweise buchen Sie einen Artikel und möchten Ihrem Kunden einen anderen Preis (Fixpreis) oder einen Prozentabzug anbieten. Dann klicken Sie einfach auf die gebuchte Zeile in der Buchungsansicht und betätigen danach die Funktionstaste "Preis ändern". Oder Sie doppelklicken im Handelsmodus einfach auf die gebuchte Zeile und dieser Preisänderungsdialog erscheint ebenfalls.





Möchten Sie den Stattpreis auf der Rechnung mit andrucken, dann aktivieren Sie in den Systemparametern folgendes Checkfeld (gilt nur für manuell geänderte Preise):



Stattpreis für alle preisreduzierten Artikel anzeigen (Handel):

Möchte man für alle Artikel auf der Rechnung bei Artikelpreisreduktion den Stattpreis angeben, dann einfach diese Option in den Systemparametern aktivieren. Diese Funktion kann nicht gemeinsam mit der Funktion darüber aktiviert werden, da sonst zwei "statt" Zeilen auf der Rechnung wären. Bei allen Artikel die einen Preis im Artikelstamm hinterlegt haben und die mit einem niedrigeren Preis gebucht werden, erhalten in der Folgezeile den Zusatz "statt xx,xx". Somit wird der Stattpreis nun auch bei Abschluss mit Prozenten, bei Happy-Hour oder bei einem Kunden zugewiesenen Artikelrabatt ausgewiesen.








Zurück zur Übersicht | Seite drucken