LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER - HANDEL - GASTRONOMIE
bonit.at Software OG, Hans-Grünseis-Gasse 3, 2700 Wiener Neustadt

Handbücher

Wählen Sie Ihr Handbuch >>
Volltext-Suche in FLEXX:

Bei bonit.at Software können Sie die Handbücher zu allen Produkten bereits vor dem Kauf einsehen und kaufen somit nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack".

4.13. Handelskassenmodus
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Die grundlegenden Funktionen im Handelskassenmodus unterscheiden sich nur wenig vom Gastronomiemodus. Ein Großer Unterschied ist der Startbildschirm auf dem nun keine Tischauswahl vorhanden ist, sondern 9 "Buchungsslots". Sie können damit auf einer Kasse 9 Kunden gleichzeitig bedienen, falls sich ein Kunde nicht sofort entscheiden kann und doch noch eine andere Hose ausprobiert, obwohl Sie die Blusen bereits gebucht haben.

Benutzeranmeldung
Die Benutzeranmeldung kann über Tastatur oder Schlüsselsystem (Dallas, RFID,... ) oder Fingerprint erfolgen. Nachdem Sie angemeldet sind, sind die entsprechenden Funktionen für Tagesende, Mitarbeiterbericht und Backoffice entsprechend Ihrer Rechteinstellung aktiv oder inaktiv. Die 6 Buchungsslots sind verfügbar.



Artikelinfo
Über "Artikelinfo" können Sie sich Lager- und Detailinformationen über einen Artikel anzeigen lassen ohne extra eine Buchung öffnen zu müssen. Hier können Sie auch direkt Artikeletiketten drucken. Wird ein Werbemonitor/Kundenmonitor verwendet, dann kann mit der Taste "Auf Infodisplay anzeigen" der Artikel mit Artikelinformationen und Bild angezeigt werden.



Kasse sperren
Die Taste "Kasse sperren" zeigt ein vordefiniertes Bild über den kompletten Bildschirm und sperrt die Oberfläche. Nach Tippen auf den Bildschirm (Finger oder Maus) wird Ihre Benutzerkennung abgefragt. Das Bild das angezeigt wird definieren Sie im Systemsetup. Dies kann z.B. ein Hinweis wie "Kasse derzeit nicht besetzt" und einem Firmenlogo sein. Aber auch alles andere. Hier haben Sie freie Hand, da es nur eine Grafik ist die angezeigt wird.

Alle anderen Funktionen funktionieren genau so wie im Gastronomiemodus.



Im Handelskassenmodus ist die eingeblendete Zahlentastatur meist hilfreich. Mit dem Button "fix" können Sie diese am Bildschirm fixieren. Bei der Touchscreen-Tastenanlage lassen Sie auf dieser Stelle (auf allen Ebenen) einfach die Tasten unbelegt (siehe Screenshot).

Mehrere Kassen im Netzwerk
Verwenden Sie mehrere Handelskassen im Netzwerk auf einer Datenbank, dann können Sie wählen ob Sie auf jeder Kasse Zugriff auf die selben Buchungen haben wollen oder ob jede Kasse ihre eigenen 6 Buchungsslots hat. Für ersteres brauchen Sie nichts zu machen, für zweiteres einfach im Systemsetup den Buchungsoffset für die Station/en ändern.






Zurück zur Übersicht | Seite drucken