Handbücher - bonit.at Software

Hier finden Sie Handbücher zu allen bonit.at Software Produkten.

Sie haben Fragen? 0043 2622 33144

Handbücher:

Nutzen Sie die Volltextsuche oder navigieren Sie durch die einzelnen Kapitel

2.3. Installationsanleitung
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Bevor Sie BONitSuite® installieren, sollten alle Treiber für Bondrucker, Touchscreen und andere Geräte vollständig installiert sein. Bitte aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem mit den aktuellsten Servicepacks und Updates.

Vor der Installation auf Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 sollten Sie die Benutzerkontensteuerung von Windows deaktivieren und den Rechner neu starten. Nach der BONitSuite Installation können Sie die Benutzerkontensteuerung wieder aktivieren. Das Setup und die Software müssen im Administratorenmodus Installiert und betrieben werden.

Installation

Die Software erhalten Sie entweder von Ihrem Händler auf einem Datenträger oder als Download-Version. Die aktuelle Setup Datei können Sie hier herunterladen: http://www.bonit.at/download/setup.exe. Starten Sie die Installation mit einem Doppelklick auf die setup.exe. Bei Verwendung einer CD-ROM oder eines USB-Sticks zur Installation legen Sie die Installations-CD-ROM in das Laufwerk bzw. stecken den USB-Stick an eine freie USB Schnittstelle Ihres Kassen-PCs. Die integrierte Autostart-Funktion startet automatisch den Installationsdialog. Sollten Sie die Windows Autostart-Funktion deaktiviert haben, so starten Sie bitte die Datei autostart.exe oder setup.exe von der CD bzw. USB Stick manuell. Führen Sie im Anschluss die unten abgebildete Installations-Routine des InstallShield Wizards durch. Haben Sie bereits eine Version auf Ihrem Rechner installiert, dann können Sie direkt ein Update von CD oder Internet starten.


Bitte beachten Sie, dass im System unbedingt ein Laufwerk "C:/" vorhanden sein muss. Die BONitSuite Software kann zwar auch auf einen anderen Laufwerksbuchstaben installiert werden, jedoch wird das Laufwek "C:/" für die Lizenzaktivierung benötigt.

Anm.: Bitte verwenden Sie BONitSuite immer nur mit dem Windows-Benutzer mit dem Sie die Software auch installiert haben. Wichtige Informationen werden bei der Installation, beim ersten Start und während dem Arbeiten in der Windows-Registry abgelegt. Wechseln Sie nun den Windows-Benutzer, dann stehen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung, da die Registry-Einträge benutzerbezogen abgespeichert werden. Daher bitte immer nur mit einem Windows-Benutzer (Admin) arbeiten.

Fingerprint-Installation
(bei Fingerprint Zugangskennungerforderlich - sonst Laufzeitfehler 339)

Am Ende der Installation von BONitSuite erscheint eine weitere Installationsaufforderung für die DigitalPersona Fingerprint Unterstützung. Diese müssen Sie auf jeden Fall durchführen, da die damit installierten Komponenten von BONitSuite für den Betrieb mit Fingerprint-Lesern notwendig sind. Wir empfehlen die Installation dieser Funktion auch, wenn Sie keinen Fingerprint-Leser verwenden.

Nach Abschluss der Fingerprint-Installation werden Sie gefragt, ob Sie den Rechner neu starten möchten. Sie müssen den Rechner nicht neu starten. Führen Sie sofort nach Abschluss der Installation das Programm BONitGastro aus. Bitte starten Sie kein anderes BONit Modul, bevor Sie nicht BONit Gastro zumindest einmal ausgeführt haben (es legt alle notwendigen Grundeinstellungen fest - auch bei Verwendung der Hotelsoftware). Unter Windows 7 und Windows 8 muss beim ersten Start BONitGastro als Administrator ausgeführt werden (rechte Taste > Als Administrator ausführen). Möglicherweise muss dieser Vorgang einige Male wiederholt werden, bis Windows die DLL´s im Hintergrund registriert.

Installation

Erstmaliges Initialisieren der Software
Nachdem das Setup-Programm alle Dateien kopiert und die Programmgruppen angelegt hat startet die erstmalige Initialisierung der Software. Hier werden alle wichtigen Startparameter mit Hilfe des Assistenten eingestellt. Klicken Sie auf " Weiter", um die "Erste Initialisierung zu starten.

Installation

Eingabe der Seriennummer und des Freischaltcodes


Im folgenden Abschnitt haben Sie die Möglichkeit Ihren Namen, die Programm-Seriennummer und den Freischaltcode einzugeben. Nur mit diesen beiden Nummern können Sie BONitSuite mit vollem Funktionsumfang nutzen. Anfangs ist nur ein Feld für die Seriennummer vorhanden. Wenn Sie diese richtig eingeben, so erscheint das nächste Feld, wo sie den Freischaltcode eingeben können. Sollten Sie eine Demo-Version des Programms benutzen, so ist es nicht notwendig diese Nummern einzugeben. Klicken Sie auf "Weiter" um das Setup fortzusetzen.
Haben Sie gleichzeitig auch BONit Hotel Professionell & Web erworben, dann geben Sie auch den entsprechenden Freischaltcode dafür ein.

Die Installation ist abgeschlossen.
Um die Softwarelizenz auf diesem Rechner zu aktivieren, ist eine Hardwareaktivierung notwendig. Bitte lesen Sie mehr dazu im nächsten Kapitel.

Wichtig für die Verwendung in der Schweiz:
Die Windows-Ländereinstellung für die Hotelsoftware muss bei Betrieb in der Schweiz auf "Deutsch (Schweiz)" gestellt sein. Bei Betrieb der BONitSuite Gastronomiekasse jedoch auf "Deutsch (Deutschland)". Daher ist ein kombinierter Betrieb von Hotel und Gastro in der Schweiz nur über zwei getrennte Rechner zu realisieren.

Sollten Sie Hilfe bei der Erstinstallation der Demo- oder Vollversion benötigen, so können wir Ihnen die Software auch gerne kostenfrei per Fernwartung installieren. Kontaktieren Sie uns einfach!

Laufzeitfehler 339 bei der Hotelsoftware

Beim ersten Starten der Hotelsoftware erhalten Sie abhängig vom Betriebssystem und je nach Systemkonfiguration einen Runtime-Error 339. Starten Sie dann einfach die Hotelsoftware als Administrator (Rechte Taste > Als Administrator ausführen"). Nach quittierung der Fehlermeldung können Sie die Software wieder normal starten. Der Start als Administrator ist notwendig, da die Anwendung im Hintergrund benötigte Komponenten registrieren muss. Ist das einmal geschehen, ist es nicht mehr notwendig.



Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Produkte bestellen, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Email oder über das untenstehende Kontaktformular.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bonit.at Software OG
Hans Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
T: 0043 2622 33144
E: info@bonit.at

Firmenbuchnummer: FN 329088 d
Firmenbuchgericht Wiener Neustadt
UID-Nummer: ATU65033000
EORI-Nummer: ATEOS1000007621
GS1 / GLN: 91 2004045 000 7
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen