Handbücher - bonit.at Software

Hier finden Sie Handbücher zu allen bonit.at Software Produkten.

Sie haben Fragen? 0043 2622 33144

Handbücher:

Nutzen Sie die Volltextsuche oder navigieren Sie durch die einzelnen Kapitel

2.8. Netzwerkkonfiguration Wireless (für PDA-Betrieb)
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Vor der Verwendung und Installation unserer mobilen Software müssen Sie Ihren Router bzw. AccessPoint für den Betrieb konfigurieren. Hier ein Beispiel für die von uns empfohlenen D-LINK Wireless Router (DIR-150/300/600). Die Menüs und der Aufbau können bei anderen Modellen etwas abweichen, die Funktionen sind aber grundlegend bei jedem dieser Routermodelle zu finden.

Anschluss:

Schließen Sie die Kasse und ggf. den Küchendrucker an Ihren Wireless Router an. Verwenden Sie dabei die Ports 1-4, jedoch nicht den WAN-Port. Dieser ist für z.B. den Internetanschluss an ein DSL- oder Kabelmodem vorgesehen.



Konfiguration des Routers:

Es empfiehlt sich den Router so zu konfigurieren, wie er auch von uns ausgeliefert wird, damit Sie einen PDA, den Sie über uns bestellen, sofort ohne Änderung der Einstellungen verwenden können:

SSID: a.posnet
Kanal: 6 (1 und 11 bei weiteren Accesspoints)
Verschlüsselung: WEP64 oder WPA
WEP/WPA-KEY: (erhalten Sie beim Kauf der PDA´s)


Geben Sie im Internetbrowsers Ihres Computers die Routeradresse ein. Bei D-LINK Router ist das zum Beispiel http://192.168.0.1 oder manchmal auch http://192.168.1.1 (die Information entnehmen Sie am Besten dem Router Handbuch).



Melden Sie sich am Router mit Ihrem Passwort und Login an (finden Sie ebenfalls im Handbuch). Voreinstellung bei D-LINK Wireless Routern ist "admin" als Benutzername und kein Passwort.

Navigieren Sie nun zum Menü zur Einrichtung der Drahtlosverbindung.



Bei D-Link Wireless Router wählen Sie anschließend "Manulles einrichten der Drahtlosverbindung".



Geben Sie nun die Daten ein wie im Screenshot unten beschrieben. Die SSID (Name des drahtlosen Netzwerks) können Sie frei bestimmen (wir empfehlen "a.posnet"). Beachten Sie dabei aber, dass diese keine Leerzeichen oder Sonderzeichen enthalten. "WI-FI Protected Setup" darf nicht aktiviert werden, das dies von den PDA´s nicht verstanden wird. Diese Funktion muss in jedem Fall immer deaktiviert werden, da sie default aktiviert ist.

Verschlüsselung WEP oder WPA

Bei der Verschlüsselungsmethode wählen Sie bitte WEP oder WPA - (WEP benötigt wenig Ressourcen vom PDA - speziell bei älteren Modellen). Den WEP/WPA-Schlüssel können Sie beliebig wählen. Stellen Sie den WLAN Sendekanal auf 6.



Der Kasse und jedem PDA geben Sie unbedingt eine fixe IP-Adresse:





Mehrere Sendestationen:

Benötigen Sie zur Abdeckung des kompletten Lokales mehrere Sendestationen, dann konfigurieren Sie einfach baugleiche Router als Accesspoint. Sie müssen dem Router eine eigene IP-Adresse (z.B. 192.168.0.254) geben und alle anderen Parameter wie oben beschrieben eingeben. Nur den Sendekanal müssen Sie anders wählen. Verwenden Sie z.B. 3 Sender, dann sollten diese auf WLAN-Kanal 1, 6 und 11 senden - also so weit auseinander wie nur möglich. Diese "Schwelle" benötigen unsere PDA´s um ihre seamless WLAN-Roaming verwenden zu können. Sollten diese Kanäle bereits durch andere Netzwerke belegt sein, dann wählen Sie andere Kanalnummern - aber immer mit maximalem Kanalabstand zum nächsten Router/Accesspoint.




Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Produkte bestellen, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Email oder über das untenstehende Kontaktformular.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bonit.at Software OG
Hans Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
T: 0043 2622 33144
E: info@bonit.at

Firmenbuchnummer: FN 329088 d
Firmenbuchgericht Wiener Neustadt
UID-Nummer: ATU65033000
EORI-Nummer: ATEOS1000007621
GS1 / GLN: 91 2004045 000 7
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen