Handbücher - bonit.at Software

Hier finden Sie Handbücher zu allen bonit.at Software Produkten.

Sie haben Fragen? 0043 2622 33144

Handbücher:

Nutzen Sie die Volltextsuche oder navigieren Sie durch die einzelnen Kapitel

2.5. Datenübertragung auf einen neuen PC
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Bitte beachten Sie, dass der BONitSuite Support mit 31.12.2018 endet und danach Neuaktivierungen nur noch mit aktivem Supportvertrag möglich sind!

Manchmal ist es aus technischen Gründen notwendig die Daten von der aktuellen Kasse auf eine neue Kasse zu übertragen. Hier möchten wir Ihnen diesen Vorgang Schritt für Schritt erläutern.

Die Übertragung der Daten kann nur mit einer Professionellen Version von BONitSuite durchgeführt werden! Bitte wählen Sie einen Zeitpunkt wo der bonit.at Software Support erreichbar ist, für den Fall, dass Sie Hilfe benötigen oder die Deaktivierung durchführen müssen (siehe unten).

### Bitte beachen Sie, dass bei aktivierter RKSV (technischer Sicherheitseinrichtung) nur ein zertifizierter bonit.at Techniker diese Datenübertragung machen kann, da viele technische und organisatorische Schritte dazukommen. Kontaktieren Sie dazu bitte Ihren bonit.at Techniker. ###

Bitte gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Installation der Software auf dem neuen Rechner
    Installieren Sie BONitSuite auf dem neuen Rechner mit Hilfe der neuesten Installationsdatei unter www.bonit.at/download/setup.exe .
    Bitte beachten Sie, dass Sie die Software im selben Datenpfad installieren wie auf der alten Kasse. Dies ist insbesonders wichtig, wenn Sie unterschiedliche Betriebssysteme verwenden (Windows XP installiert automatisch in C:/Programme/BONitSuite und Windows Vista oder Windows 7 in C:/programm files/BONitSuite. Ändern Sie ggf. den Datenpfad während der Installation auf c:/Programme/BONitSuite
    Nach der Installation starten Sie auf dem neuen Rechner zuerst BONitGastro und geben Ihre Seriennummer und Freischaltcodes ein.

  • Alten Rechner Updaten und Datensicherung durchführen
    Sollte die Software auf Ihrer alte Kasse nicht die selbe Versionsnummer haben als auf der neuen, dann führen Sie zuerst auf der alten Kasse ein Update durch (entweder über Online Update Funktion oder über www.bonit.at/download/bonitupdate.exe).
    Danach starten Sie auf dem alten Rechner das Büromodul und führen über das Menü "Datei" > "Datensicherung durchführen" eine Datensicherung aus. Speichern Sie die Datensicherung auf einem USB-Stick oder im Netzwerk direkt auf dem neuen Rechner.

  • Rückspielen der Datensicherung
    Nun führen Sie auf der neuen Kasse, ebenfalls über das Büromodul, die Funktion "Gesicherte Daten wiederherstellen" aus und wählen zur Wiederherstellung bitte den Sicherungsordner aus. Dieser hat immer das Format "Computername-Sicherung-Datum". Sie werden nun gefragt, ob Sie auch die Registry-Einstellungen wiederherstellen möchten. Beantworten Sie hier mit "ja", dann werden alle Einstellungen und Datenpfade vom alten System ins neue System übernommen. Sollten Sie jedoch bei der Installation einen anderen Datenpfad gewählt haben, so dürfen Sie hier keinesfalls "Ja" anklicken.

  • Testen der neuen Installation und Lizenzübertragung
    Nachdem Sie sichergestellt haben, dass alle Daten ins neue System übernommen wurden und dies zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert, dann können Sie die Lizenzübertragung telefonisch bei uns machen. Dazu muss der alte Rechner angeschlossen und Betriebsbereit sein. Wir deaktivieren Ihr altes System dann gemeinsam telefonisch. Nach dieser Deaktivierung können wir das neue System aktivieren. Für jede Neuaktivierung ohne vorhergehende Deaktivierung berechnen wir ausnahmslos € 39,00 Schutzgebühr (exkl. MWST), sofern keine andere Umstände gegen eine Übertragung sprechen.
    Bitte löschen oder Formatieren Sie das alte System keinesfalls vor dieser Deaktivierung, da Sie sonst u.U. eine neue Lizenz erwerben müssen. Nach der Deaktivierung kann der alte Rechner nicht mehr als Kasse verwendet werden (sehr wohl aber als Büromodul). Der neue Rechner kann erst nach Aktivierung zum Buchen verwendet werden. Damit Sie keine Ausfallzeiten haben, können Sie die neue Installation bis zu 99x ohne Hardwareaktivierung starten, bis die Buchungsfunktion deaktiviert wird.


Bitte beachten Sie, dass der BONitSuite Support mit 31.12.2018 endet und danach Neuaktivierungen nur noch mit aktivem Supportvertrag möglich sind!




Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Produkte bestellen, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Email oder über das untenstehende Kontaktformular.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bonit.at Software OG
Hans Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
T: 0043 2622 33144
E: info@bonit.at

Firmenbuchnummer: FN 329088 d
Firmenbuchgericht Wiener Neustadt
UID-Nummer: ATU65033000
EORI-Nummer: ATEOS1000007621
GS1 / GLN: 91 2004045 000 7
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen