Handbücher - bonit.at Software

Hier finden Sie Handbücher zu allen bonit.at Software Produkten.

Sie haben Fragen? 0043 2622 33144

Handbücher:

Nutzen Sie die Volltextsuche oder navigieren Sie durch die einzelnen Kapitel

6.2. Stornofunktion
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



In BONitSuite haben Sie verschieden Stornooptionen zur Verfügung. Die Stornorechte können Sie im Manager > Benutzerberechtigungen festlegen.

Sofortstorno der kompletten Eingabe vor Absenden der Bestellung

Wenn Sie auf einen Tisch Artikel buchen, und dann bemerken, Sie haben sich beim Tisch geirrt, oder bei einigen Eingaben vertippt, dann ist die einfachste Möglichkeit auf "Abbrechen" zu klicken. Alle Eingaben Die Sie gerade gemacht haben sind somit storniert. Artikel, die schon vorher auf dem Tisch gebucht waren, bleiben vom Storno unberührt.

Sofortstorno / Korrektur vor Absenden der Bestellung

Bemerken Sie, dass Sie Artikel zuviel boniert haben, makieren die Artikelzeile mit einem Klick darauf. Anschließend klicken Sie auf die Taste "Sofort Storno". Die Menge reduziert sich um 1. Je nach Stornoberechtigung können Sie entweder nur auf die ursprüngliche Menge zurückgehen oder sogar Minusmengen buchen.




Später Storno

Auch nach dem Senden der Bestellung an die Drucker können Artikel noch storniert werden. Dazu öffnen Sie den Tisch und makieren die Artikelzeile mit einem Klick darauf. Anschließend klicken Sie auf die Taste "Sofort Storno". Die Menge reduziert sich um 1. Je nach Stornoberechtigung können Sie entweder nur auf die ursprüngliche Menge zurückgehen oder sogar Minusmengen buchen.

Müssen Sie eine größere Menge eines Artikels stornieren, dann setzen Sie dien Curson in das Feld PLU (ganz links oben) und geben mit der Tastatur oder der Bildschirmtastatur die zu stornierende PLU-Nummer ein und bestätigen Ihre Eingabe mit "Enter".
Nun geben Sie die zu stornierende Menge ein und klicken wieder "Enter".

Hat der Bediener keine Stornoberechtigung, dann erhält dieser folgende Meldung beim Versuch einen Artikel zu stornieren:



Möchten Sie dem Benutzer auch die Sofortstornorechte (Korrekturmöglichkeit vor Absenden der Bestellung) entziehen, dann können Sie dies in den Benutzerberechtigungen ebenfalls festlegen.

Ein Storno, nachdem die Rechnung abgeschlossen wurde ist nicht zulässig.

Es ist jedoch möglich eine "Minus"-Buchung (Gegenbuchung) zu machen (Natürlich nur Stornoberechtigte).

Alle Buchungen und Stornierungen können Sie im Büromodul im Menü Bewegungsdaten - Journal/Storni/Änderungsprotokoll einsehen und auch als CSV-Datei exportieren.



Stornieren einer größeren Artikelanzahl:
Mit Tastatur oder Bildschirmtastatur: Artikelnummer + [ENTER] + [Minus-Zeichen] + Menge + [ENTER].




Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Produkte bestellen, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Email oder über das untenstehende Kontaktformular.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bonit.at Software OG
Hans Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
T: 0043 2622 33144
E: info@bonit.at

Firmenbuchnummer: FN 329088 d
Firmenbuchgericht Wiener Neustadt
UID-Nummer: ATU65033000
EORI-Nummer: ATEOS1000007621
GS1 / GLN: 91 2004045 000 7
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen