Handbücher - bonit.at Software

Hier finden Sie Handbücher zu allen bonit.at Software Produkten.

Sie haben Fragen? 0043 2622 33144

Handbücher:

Nutzen Sie die Volltextsuche oder navigieren Sie durch die einzelnen Kapitel

2.4. Hardwareaktivierung
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Bitte beachten Sie, dass der BONitSuite Support mit 31.12.2018 endet und danach Neuaktivierungen nur noch bei Abschluss eines erweiterten Supportvertrages möglich sind. [ Supportvertrag bestellen ]



Hardwareaktivierung = BONitSuite Kopierschutz (vergleichbar mit der Microsoft Windows Aktivierung)

Bei der Installation des BONitSuite Softwarepaketes müssen Sie eine Seriennummer und Freischaltcode eingeben, um die Software als Vollversion verwenden zu können. Beide Nummern erhalten Sie automatisch nach Erwerb der Lizenz.

Um BONitSuite dauerhaft als Kassenmodul verwenden zu können ist eine Hardwareaktivierung notwendig. Damit wird die Lizenz zur Verwendung auf der aktuellen Hardware freigeschalten. Sie werden zeitgerecht mittels einer Bildschirmeinblendung darauf hingewiesen die Aktivierung telefonisch innerhalb unserer Geschäftszeiten oder per Internet durchzuführen.
Verfügt Ihre Kasse über Internetzugang, dann kann die Software auch direkt online aktiviert werden:



Klicken Sie auf die Meldung am Gastro-Bildschirm um in das Aktivierungsmenü zu gelangen.



Folgen Sie einfach den Anweisungen am Bildschirm.

Wenn Sie die Registrierung nicht vor Ablauf des Aktivierungszählers durchführen, dann können Sie BONitSuite nicht als Kassenmodul verwenden. Es ist nur eine einmalige Aktivierung pro Lizenz möglich - diese Aktivierung ist hardwaregebunden (Festplatte C:\) - kann also nur für eine Lizenz und auch nur auf einem Computer durchgeführt werden. Die Station, welche als Büromodul verwendet wird, muss/kann nicht hardwareaktiviert werden.

Lizenzübertragung auf einen anderen Computer oder Windows-Neuinstallation:
Möchten Sie die Lizenz auf einen anderen Computer übertragen oder Ihr Windows neu installieren, so ist es notwendig die Lizenz vorher telefonisch beim bonit.at Software Support zu deaktivieren. Ohne vorhergehende Deaktivierung ist keine Neuaktivierung möglich. Nähere Informationen über diesen Copierschutz finden Sie auch in den Lizenzbestimmungen und in den AGB.

Was mache ich wenn mein Computer defekt ist:
Sollte Ihr Kassenrechner defekt sein, und Sie daher keine Deaktivierung der Lizenz durchführen können, dann werden wir gemeinsam trotzdem eine Möglichkeit finden.

Wenn keine vorhergehende Deaktivierung durchgeführt wird, behalten uns vor eine Übertragungsgebühr von € 39,00 einzuheben (siehe auch Lizenzbestimmungen § 11 ) bzw. in zweifelhaften Fällen gar keine Aktivierung mehr auszugeben.

Bitte beachten Sie, dass der BONitSuite Support mit 31.12.2018 endet und danach Neuaktivierungen nur noch bei Abschluss eines erweiterten Supportvertrages möglich sind. [ Supportvertrag bestellen ]






Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Produkte bestellen, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Email oder über das untenstehende Kontaktformular.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bonit.at Software OG
Hans Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
T: 0043 2622 33144
E: info@bonit.at

Firmenbuchnummer: FN 329088 d
Firmenbuchgericht Wiener Neustadt
UID-Nummer: ATU65033000
EORI-Nummer: ATEOS1000007621
GS1 / GLN: 91 2004045 000 7
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen