Handbücher - bonit.at Software

Hier finden Sie Handbücher zu allen bonit.at Software Produkten.

Sie haben Fragen? 0043 2622 33144

Handbücher:

Nutzen Sie die Volltextsuche oder navigieren Sie durch die einzelnen Kapitel

5.2. TAPI / CTI Interface / NFON Anbindung (Rufnummernanzeige von der digitale Telefonanlage mit Suchfunktion)
Zurück zur Übersicht | Seite drucken



Um als Unternehmer rasch auf Kundenanrufe reagieren zu können und alle nötigen Infos zur Hand zu haben, ist es hilfreich zu wissen wer gerade anruft. Wenn Sie eine IP-Telefonanlage der Firma NFON verwenden, können diese ganz einfach mit BONit ERP2 Business-Software verbinden.

Kommt ein Anruf herein, dann erscheint rechts oben beim Suchfeld ein grünes Telefonhörer-Symbol. Klickt man auf das Symbol, dann wird die letzte Telefonnummer in das Suchfeld eingetragen und in allen Datensätzen danach gesucht. Treffer werden wie bei der Volltextsuche angezeigt. So hat man sofort alle Aufträge, Emails und Kundendatensätze zum aktuellen Anrufer vorliegen.

Klickt man mit der rechten Maustaste auf das grüne Telefonhörer-Symbol, dann erscheint eine Anruferhistory, welche man jederzeit anwählen und danach suchen kann.





In den Grundeinstellungen definieren Sie ein, ob das Telefonhörersymbol immer angezeigt werden soll. Ist diese Option deaktiviert, dann erscheint das Symbol erst wenn ein neuer Anruf reinkommt.



Damit die Verbindung zur NFON Telefonanlage funktioniert, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden.

NFON: Sie müssen eine NCTI Lizenz bei NFON erwerben und mit einem Ihrer IP-Telefon verknüpfen (Kosten bei NFON anfragen). NCTI ist eine Softwarekomponente die wie TAPI die Telefonnummern entgegennimmt und entsprechend der Einstellungen damit verfährt. Für die Anbindung an BONit ERP2 Business-Software müssen Sie in NCTI bei "Inbound Action" und "Incoming call" den Pfad zur Datei "bonitnfontool.exe" angeben. Diese Datei wird dann bei jedem Anruf aufgerufen und übermittelt die Telefonnummer. "bonitnfontool.exe" sorgt dann vollautomatisch für die Weitergabe an BONit ERP2 Business-Software. "bonitnfontool.exe" wird mit BONit ERP2 Business-Software mitinstalliert und muss sich im selben Ordner wie BONitERP2.exe befinden.



Technisch gesehen wird die bonitnfontool.exe lediglich mit der Telefonnummer als Parameter aufgerufen. So ist es auch möglich mit externen Programmen die Telefonnummern an BONit ERP2 zu übermitteln. Die Schnittstelle ist offen für alle Telefonanbieter die sich daran anhängen möchten.



Andere TAPI / CTI kompatible Telefonanlagen:

Das Tool "BONitTAPICTITool.exe" direkt im BONit ERP Datenordner starten (am Besten über Desktop-Verknüpfung oder im Autostart). Es muss ein TAPI Treiber auf dem Rechner installiert und eine TAPI-Line verbunden sein. Fragen Sie Ihren Telefonanbieter ob diese Funktionen möglich sind. Die mitgelieferte Version dieses Tools zeigt einen Hinweis beim Start und läuft nur 3 Stunden. Eine Vollversion dieses Tools können Sie jederzeit bei bonit.at Software OG erwerben.




Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Produkte bestellen, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Email oder über das untenstehende Kontaktformular.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bonit.at Software OG
Hans Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
T: 0043 2622 33144
E: info@bonit.at

Firmenbuchnummer: FN 329088 d
Firmenbuchgericht Wiener Neustadt
UID-Nummer: ATU65033000
EORI-Nummer: ATEOS1000007621
GS1 / GLN: 91 2004045 000 7
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen